B-Klasse SSV Alsmoos II – SVT II

Der SVT startete gut in die Partie und kam auch nach einer Flanke von Anton Herb früh zur ersten Torchance, die der SSV-Torwart aber mit den Händen noch übers Tor lenken konnte. Nach einer knappen halben Stunde gestaltete sich das Spiel ausgeglichen für beide Teams – und beide Teams wollten nicht nachgeben! Nach 28 Minuten scheiterte Alsmoos gleich zwei Mal am wieder überragenden Keeper Jürgen Kewitz. Kurz vor der Halbzeitpause verdiente sich der Unparteiische sich, wie vor dem Spiel schon angekündigte, sein Bier: Patrick Goslar wurde vom letzten Mann per Trikot ziehen zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entschied auf Einwurf für die Gastgeber! Nach der Pause verpasst der eingewechselte Benny Ribsam den Führungstreffer, als er von einem Abpraller überrascht wurde. Ein paar Zeigerumdrehungen später entschied der Schiedsrichter auf Foul im Strafraum und Alsmoos konnte in Führung gehen. In der 75. Minute dann die eigentliche Entscheidung: Alsmoos hatte zu viel Raum im Mittelfeld und kam so nach einer guten Kombination zum 2:0. Die Offensivarbeit der SVTler blieb trotz vorhandener Möglichkeiten unbelohnt. Ein weiteres Tor fiel kurz vor Abpfiff, als ein Gegner nach einer langen Flanke ungestört zum Ball kam und das zu hohe Endergebnis auf 3:0 schraubte.