A-Jgd dreht an der Uhr …

A-Jgd dreht an der Uhr und macht 0:2 Rückstand wettEndstand: 3:2 (1:2)- Tore: Lucas Hänsel (2), Fareed Lawal

(MG) Im Auswärtsspiel gegen die KL-Mannen aus Buchdorf/Kaisheim wurde abermals ein knackiger Gegner in die VB-Phase eingebaut. Lediglich mit 1 Ersatzmann lief die Heimhelf in Daiting auf. Auf div. SVT – Positionen wurde gewechselt um zum evtl. Punktspielstart am 19.9. eine sichere Truppe zu stellen. Zu Spielbeginn (8.) weckte der quirlige Buchdorf-Stürmer die SVT – Jungs erstmals mit einem sehenswerten Tor aus halblinker Position auf. Wenig Zeigerumdrehungen später gar das 2:0 für die Hausherren ( 15.) aus einer Standardposition bei der „SVT – Mann“ regelrecht geschlafen hat. Jetzt wurden die SVTler munter und machten über die Mittelfeldmotoren Franz und Elija sowie die Außen Lucas & Raul Betrieb. Der letzte Pass kam aber nicht klar genug daß Wiede oder Marius einnetzen konnten. So dauerte es bei der munteren Partie bis zur 39. Min. bis der Anschlusstreffer durch Lucas H fiel, welcher über das Mittelfeld zur Grundlinie marschierend mit einem präzisen Rückpass auf Ihn keine Mühe mehr hatte, einzunetzen. Nach der Halbzeit dann der Ausgleich (54.) durch Fareed, welcher durch einen Joi-Freistoß frei zum Einschuss kam und die Kugel in die Maschen schob. Die Heimelf lies nicht locker und so wurde die 4er-Kette um Nicki, Sam, Joi und Fabi oftmals richtig gefordert. Das vielumjubelte Siegtor abermals durch Lucas H sollte in der 81. fallen, als dieser über einen schnellen Konter durch den Mittelfeldmotor Franz sauber in die Gasse geschickt wurde und der SVT Stürmer dem Keeper im 1:1 keine Chance lies und den Endstand besiegelte. Auf beiden Seiten wurden weitere Chancen erarbeitet, die aber letzlich nicht genutzt werden konnten, und so bliebs beim 3:2 Sieg der SVTler.

Glückwunsch Jungs! Starkes Spiel – Ihr seid auf richtigem Weg! An Power und Abschluss der  Chancen arbeiten!